L’atelier cuisine franco-allemande

Außer Sport- und Musikveranstaltungen wollten wir bei unseren Partnerschaftstreffen noch weitere Aktivitäten für kleinere Teilnehmergruppen anbieten.

Und da die Franzosen ja für ihre exzellente Küche bekannt sind, kamen wir im Mai 2013 zum ersten Mal auf die Idee, im kleinen Kreis (15-20 Personen) gemeinsam zu kochen.

Der Erfolg und die Begeisterung über die deutsch-französischen Kochaktivitäten gaben uns recht:  seitdem ist das Atelier cuisine franco-allemande immer beliebter und zur Tradition bei unseren Treffen in GMHütte und St. Macaire geworden!